26.05.2024    

YouGov-Account gesperrt: Gründe und Lösungen bei gebanntem YouGov Mitgliedskonto

Der Online-Dienst YouGov ist sehr populär und hat weltweit Millionen von Umfrageteilnehmern, die über das YouGov Panel an Umfragen teilnehmen und ihre Meinungen zu verschiedenen Themen zu äußern. Da man mit den bezahlten Umfragen auch noch etwas Geld verdienen kann, hängen sehr viele Nutzer an Ihrem YouGov Account.

Im Gegenzug muss YouGov aber auch darauf achten, selbst nicht betrogen zu werden. Als Marktfoschungsunternehmen, muss es seinen Kunden valide Daten liefern können. Um betrügerische Aktivitäten seitens der Nutzer zu verhindern, setzt YouGov auf Anti-Fraud Maßnahmen, die aber auch immer wieder zu false positives, also Fehlalarmen führen. In diesem Zusammenhang kann es vorkommen, dass ehrliche Nutzer plötzlich feststellen, dass ihr YouGov-Account gesperrt wurde. In diesem Artikel werden wir die möglichen Gründe für eine Sperrung beleuchten und Lösungen aufzeigen, wie man den Zugriff auf den Account wiederherstellen kann.

Gründe für eine Sperrung des YouGov-Accounts

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein YouGov-Account gesperrt werden kann. Es ist wichtig zu beachten, dass YouGov äußerst strenge Richtlinien und Betrugspräventionsmaßnahmen hat, die sicherstellen sollen, dass die Plattform sowohl für die Auftraggeber von Studien als auch für die Studienteilnehmer fair und zuverlässig bleibt.

Zusammenfassend darlegen, lassen sich die potentiellen Gründe für eine Sperrung so:

  • Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen: YouGov hat klare Nutzungsbedingungen (Terms of Service, TOS), die von den Nutzern während der Anmeldung oder bei Änderungen der TOS erneut, akzeptiert werden müssen. Hält man die umfangreichen Nutzungsbedingungen nicht ein, kann dies zur Sperrung des Accounts führen, die mit dem Verlust der angesammelten Punkte einhergeht.
  • Betrug & Missbrauch von Umfragen: Wenn ein Nutzer versucht, das System zu manipulieren, indem er beispielsweise falsche Informationen angibt oder Umfragen absichtlich falsch beantwortet, kann dies ebenfalls zur Löschung des Accounts und einem Nutzerbann führen.
  • Mehrere Mitgliedskonten: Die Erstellung mehrerer Konten durch einen einzelnen Nutzer ist gegen die Nutzungsbedingungen. YouGov erlaubt maximal ein Konto pro Person.
  • Unangemessenes Verhalten: Belästigung anderer Nutzer innerhalb der YouGov Communtiy, das Verbreiten von Spam oder beleidigende Inhalten kann ebenfalls zum Accountban führen.

Gehen wir darauf noch einmal näher und im Einzelnen ein. Von Interesse sind insbesondere folgende Aspekte der Nutzungsbedingungen von YouGov.

Bei der Registrierung eines Mitgliedskontos bei YouGov stimmen die Mitglieder zu:

  • wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Informationen über sich selbst anzugeben, wie sie im Rahmen des YouGov-Registrierungsprozesses abgefragt werden.
  • Ihre persönlichen Mitgliedsdaten, einschließlich des Mitgliedschaftsprofils (siehe unten), zu pflegen und umgehend zu aktualisieren, um sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig zu halten
  • wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrer Person zu machen, und wenn Sie eine Meinung im Rahmen einer Onlineumfrage äußern, muss es sich dabei um Ihre echte Meinung handeln.
  • sich an diese Standards zu halten, die für alle Informationen gelten, die Sie YouGov ganz oder teilweise zur Verfügung stellen. Wenn Sie nach Ermessen von YouGov unwahre, ungenaue, nicht aktuelle, unvollständige oder mit früheren Antworten auf ähnliche Fragen unvereinbare Angaben machen oder wenn YouGov den begründeten Verdacht hat, dass solche Angaben unwahr, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, hat YouGov das Recht, Ihren derzeitigen Zugang zu den Websites und/oder Apps und/oder Ihre Teilnahme an den YouGov-Aktivitäten auszusetzen oder zu beenden. Dies gilt vorbehaltlich Ihres Rechts, die Teilnahme an YouGov-Aktivitäten jederzeit zu verweigern.

Quelle: YouGov Terms of Use (übersetzt in deutsche Sprache)

Auszüge aus den YouGov TOS (Terms of Use)

  • Pro Mitglied ist nur ein Mitgliedsprofil zulässig, und jedes Mitglied, bei dem mehrere Mitgliedsprofile und/oder YouGov-Konten festgestellt werden, kann sein primäres und alle sekundären Mitgliedsprofile und/oder alle YouGov-Konten löschen lassen. YouGov kann von einem Mitglied einen Identitätsnachweis verlangen, und Prämien, die in sekundären YouGov-Konten gehalten werden, können nicht übertragen werden und können verfallen.
  • Jedes Mitglied muss eine eindeutige E-Mail-Adresse verwenden. Dies bedeutet, dass beispielsweise Familienmitglieder nicht jeweils ein Konto mit einer gemeinsamen E-Mail-Adresse haben dürfen, sondern jedes Mitglied ein eigenes Konto mit einer eigenen E-Mail-Adresse haben muss.
  • Auf jedes Mitgliedsprofil und jedes YouGov-Konto darf nur das betreffende Mitglied zugreifen, und andere Personen dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung und Erlaubnis von YouGov darauf zugreifen. Sie verpflichten sich, YouGov unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Sie von einer unbefugten Nutzung Ihrer Anmeldeinformationen, Ihres Mitgliedsprofils und/oder Ihres YouGov-Kontos Kenntnis erlangen oder eine solche vermuten, oder wenn Sie eine andere Verletzung der Sicherheit feststellen.
  • Belohnungen werden nur an Mitglieder vergeben, die alle Anweisungen bezüglich der Teilnahme befolgen, um sich für eine Belohnung zu qualifizieren. Wenn ein Mitglied solche Anweisungen oder Verfahren nicht korrekt befolgt, kann dies dazu führen, dass keine Prämien vergeben werden.
  • Wenn YouGov Ihr YouGov-Konto aus einem der in diesen Bedingungen genannten Gründe gesperrt oder gekündigt hat, können alle Prämien, die Sie erhalten haben, nicht eingelöst werden und verfallen möglicherweise. YouGov behält sich das Recht vor, Prämien, die sich auf dem YouGov-Konto befinden oder dem Mitglied nach einem Verstoß gegen diese Bedingungen ausgezahlt wurden, zurückzufordern.
  • Prämien haben bis zur Einlösung keinen Geld- oder sonstigen Wert. Prämien dürfen weder auf andere YouGov-Konten übertragen noch in irgendeiner Weise zusammengelegt werden, und der Verkauf oder Tausch von Prämien ist streng verboten.

Quelle: YouGov Terms of Use (übersetzt in deutsche Sprache)

Wie man den YouGov-Account wiederherstellen kann

Wenn Ihr YouGov-Account zu Unrecht gesperrt wurde, gibt es einige Schritte, die man unternehmen kann, um den Zugriff auf den YouGov Account wiederherzustellen und den Account zu reaktivieren. Leider ist dies oft ein mühseliger Weg, denn wie bei vielen anderen großen Unternehmen auch, die Millionen von Mitgliedern haben, setzt der Support auf vorgefertigte Text-Bausteine und Copy & Paste Antworten.

Es dauert in der Regel eine Weile und benötigt manchmal mehr, manchmal weniger Versuche, bis man den Support auf die nächsthöhere Ebene eskaliert hat. Wenn man den Bot Antworten entkommen ist und keine Lösung mit einem Mitarbeiter findet, empfiehlt es sich darauf zu bestehen, mit einem Vorgesetzten in Kontakt treten zu können.

  1. Überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen: Gehen Sie die Nutzungsbedingungen von YouGov genau durch, um sicherzustellen, dass Sie keine der Regeln verletzt haben. Wenn Sie feststellen, dass Sie gegen eine Bestimmung verstoßen haben, geben Sie dies zu und nennen Sie Gründe für den Verstoß, die ihr Verhalten möglicherweise rechtfertigen.
  2. Kontaktieren Sie den YouGov-Support und geben Sie dabei alle relevanten Informationen an und bitten Sie um eine Überprüfung Ihres Accounts.
  3. Haben Sie Geduld! Die Überprüfung und Wiederherstellung eines gebannten YouGov-Accounts kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Bleiben Sie geduldig und warten Sie auf eine Antwort vom Support-Team.

Ein Tipp von uns: Sollten Sie beim deutschsprachigen Support nicht weiterkommen, versuchen Sie es noch einmal beim internationalen Support auf Englisch. Hier kann vielleicht eher eine Lösung für Ihr Problem gefunden werden. Wenn Sie dem Englischen nicht mächtig sind, können wir versuchen für Sie zu vermitteln (siehe Angebot unten).

Wichtig: Teilen Sie dem Support von YouGov unbedingt mit, falls Sie eine Vorahnung haben warum Ihr Account gelöscht wurde.

Zum Beispiel: „Ich habe mich aus dem Urlaub eingeloggt und glaube dass der Ban von YouGov aufgrund dessen geschehen ist“

Wenn Ihr YouGov-Account gesperrt wurde, ist es ratsam, die oben genannten Schritte zu befolgen, um den Zugriff wiederherzustellen. Beachten Sie jedoch, dass die endgültige Entscheidung über die Sperrung oder Wiederherstellung des Accounts bei YouGov liegt. Es ist wichtig, respektvoll und kooperativ mit dem Support-Team zu kommunizieren. Im Zweifel kann immer die Eskalation auf die nächst höhere Hierarchie-Ebene helfen. Diese Mitarbeiter haben oft weniger zu tun als die „kleinen“ Supportmitarbeiter und haben auch die entsprechende Entscheidungsbefugnis, etwaige Verstöße zu sanktionieren bzw. Sanktionen aufzuheben.

Gute Alternativen zu YouGov

Wenn Sie keine Einigung mit Toluna erzielen können oder es mit einem anderen Panel probieren möchten, die nicht ganz so strikte Nutzungsbedingungen wie Toluna haben, versuchen Sie es mit einer dieser erprobten Alternativen zu Toluna:

Die folgenden Alternativen zu Toluna sind empfehlenswert

Unser Angebot – Vermittlung: Wenn alle Stricke reissen

Wenn Sie es trotz mehrfacher Eskalation und dem Verlangen mit einem Vorgesetzten des Supportmitarbeiters zu schreiben, nicht schaffen mit dem deutschsprachigen Support von YouGov eine Einigung zu erzielen, können wir Ihnen anbieten zu vermitteln. Dabei übersetzen wir für Sie die Texte ins Englische und senden Ihnen den Text zu, mit dem Sie dann den internationelen Support kontaktieren können.

Diesen können Sie dann beim englischsprachigen Support einreichen, der in der Regel bemüht darum ist eine Einigung zu erzielen. Bei schweren Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen, ist die Sache aber z.T. aussichtslos. Das muss man als Nutzer auch akzeptieren, wenn man z.B. mehrfach falsche Antworten gegeben hat die sich mit Antworten aus vorhergehenden Umfragen nicht deckungsgleich zeigen, geht YouGov von Betrug oder zumindest einem Betrugsversuch aus.

Kann Ihr Konto nicht wiederhergestellt werden, weil Ihr Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen zu schwer war, besteht für Sie noch die Möglichkeit bei anderen Marktforschern an Umfragen teilzunehmen und ein bischen Geld zu verdienen. können Sie in Erwägung ziehen einfach bei einem kleineren Panel für bezahlte Umfragen anzuheuern. Weiter oben finden Sie gute Alternativen zu YouGov.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion

Sie können über die Kommentarfunktion weiter unten auf dieser Seite bei Angabe Ihrer korrekten E-Mail Adresse im Adressfeld mit uns Kontakt aufnehmen. Wir werden uns dann auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen in Verbindung setzen und versuchen für Sie zu vermitteln bzw. für Sie zu übersetzen.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen bei YouGov mit anderen Lesern

Wenn Sie selbst Erfahrung als Mitglied bei YouGov haben, teilen Sie uns doch gerne mit wie Sie das Panel finden und was Sie erlebt haben. Wir freuen uns über jeden ernstgemeinten Kommentar unserer Leser und hoffen dieser Artikel über mögliche Gründe für Accountsperren und Lösungsansätze zum entsperren des YouGov Kontos hat Ihnen in irgendeiner Art und Weise helfen können.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Artikel:

 

Weitere Updates:

Ipsos Interactive: 15.10.23
(Review von Svenja)
Nielsen Homescan: 29.09.2023
Marketagent: 18.07.23
(Review von Jannes)
Toluna: 12.06.23
Meinungsager: 01.06.23
(Review von Annika)
Yougov: 22.05.23
Umfragen seriös?: 09.04.2022
Gfk MachMit: 31.01.2022
Lifepoints: 19.11.20
Loopsterpanel: 19.10.20
Meinungsplatz: 28.07.20
Mingle / Respondi: 08.01.19

Neuigkeiten:

Meinungsstudie.de

Letztes Update am Oktober 15, 2023
Kategorie: Erfahrungsberichte

Meinungsstudie befindet sich in erneuter Prüfphase. Wenn innerhalb der Testperiode alles glatt läuft oder es zu Komplikationen kommen sollte, werden wir euch darüber informieren [...]

Zum Testbericht...

Lifepointspanel

Letztes Update am August 23, 2023
Kategorie: Bezahlte Umfragen

Innerhalb der Testphase konnte sich das Lifepointspanel bewähren. Zwei Auszahlungen wurden seitens Lifepoints bereits vorgenommen. Tipp: Am Besten die Punkte früh auszahlen lassen, damit Sie nicht verfallen. [...]

Erfahrungsbericht...

Toluna

Letztes Update am Juni 09, 2023
Kategorie: Erfahrungsberichte

Toluna ist auch nach erneuter Testphase immer noch in der Top 5 Liste. Auch bei unseren Lesern steht Toluna hoch im Kurs. Wie die Nutzerumfrage zeigt, sind die Mitglieder zufrieden mit Toluna. Kein Wunder bei Befragungen mit relativ hoher Vergütung und zu dem einer niedrigen Mindestauszahlungsgrenze, die Toluna bietet. Das Verdienstpotential ist [...]

Testbericht...

Mafo.de

Letztes Update am September 19, 2023
Kategorie: Bezahlte Umfragen

Mafo existiert nicht mehr. Das Unternehmen, das zuvor vom Norstatpanel aufgekauft wurde, hat nun den Betrieb eingestellt. Alle Assets sind zu Norstatpanel übergegangen. [...]

Stellenangebote in der Marktforschung
Splendid Research
Definition der Marktforschung
SurveyCool
MOBROG

Bezahlte-Umfragen-W3C-validated Paid-Surveys-CSS-validated

Noch mehr von uns:

Kleinere Updates

15.10.2023 - Kategorie: Updates
Wieder ein allgemeines Update, viele Angaben wurden auf den neuesten Stand gebracht. Angepasst wurden unter anderem wieder die Zahlen zu erreichbarem Einkommen, Bezahlung pro Umfrage und dem erzielbaren Stundenverdienst bzw. Stundenlohn. Auch die Bestenliste erhielt wieder ein Update, es gab ein paar Änderungen.

Update beim Artikel: Welche Umfragen sind seriös?

12.10.2023 - Kategorie: Updates
Die Daten wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Der Artikel soll neuen Nutzern einen Überblick über die zuverlässigen Panels geben, bei denen sich auch als Anfänger mit Umfragen ernsthaft Geld verdienen lässt. Da viele Neulinge mit den Onlinepanels für erfahrene Nutzer überfordert waren, wurde dieser Artikel nötig.

Bezahlte Umfragen - Top 10 Liste

09.01.2023 - Kategorie: Top 10
Update der Top 10 Liste. In unserer Top 10 der Anbieter von bezahlter Umfragen finden Sie die besten Onlinepanels und die besten Umfrageanbieter mit denen man online Geld verdienen kann. Weiterlesen

Grosses Update: Viele Aktualisierungen & W3C Konformität

16.01.2020 - Kategorie: Erfahrungsberichte
Viele Reviews wurden aktualisiert und dem aktuellen Kenntnisstand angepasst. Die Topliste wurde aktualisiert und einige Panels sind aus unserem Ranking geflogen. Dazu wurde der Code aller Seiten erneuert, damit Sie W3C Konform sind. Somit sollten die Seiten auf allen Endgeräten inkl. Smartphones und Tablets gleich dargestellt werden können.

Update der Testberichte

27.09.2018 - Kategorie: Erfahrungsberichte
Seit dem letzten großen Update ist eine Weile vergangen. Dabei hat sich vergangenen Jahr bzw. im aktuellen Jahr 2018 einiges in der Landschaft der Paid Surveys verändert. Im Jahr 2017 haben wir es geschafft die Seite für mobile Endgeräte zu optimieren. Das war ein großer Schritt. Jetzt ist es an der Zeit neue Panels zu prüfen und die alten Testberichte auf den neuesten Stand zu bringen.

In der Schweiz an Onlineumfragen teilnehmen

13.05.2015 - Kategorie: Blog
Diese Onlinepanels können von Ihnen als Schweizer bzw. aus der Schweiz heraus genutzt werden um Geld mit Umfragen zu erwirtschaften ... Weiterlesen

Seriös? Für Geld Meinungsumfragen im Internet beantworten

07.10.2012 - Kategorie: Blog
Macht es Sinn an Meinungsumfragen gegen Bezahlung teilzunehmen und wie sinnvoll ist das ganze? Wir geben die Antwort auf die Frage: Kann ich Geld mit Meinungsumfragen machen oder werde ich dabei abgezockt? Generell steckt eine seriöse Geschäftsidee dahinter doch es gibt auch schwarze Schafe ... Weiterlesen

Erfahrungen - Ist Umfragenvergleich seriös?

06.10.2012 - Kategorie: Blog
Ich möchte an dieser Stelle meine Erfahrung mit Umfragenvergleich.de schildern und euch bei der Beurteilung des Dienstes helfen. Handelt es sich dabei um Abzocke und Betrug oder kann man damit sicher Geld machen? ... Weiterlesen

Durch Umfragen Geld verdienen - Nebeneinkommen für Jugendliche?

27.06.2012 - Kategorie: Blog
Kann man auch als Minderjähriger mit Meinungsumfragen Geld verdienen? Dieser Frage gehen wir in diesem Artikel auf den Grund und beleuchten die wichtigsten Aspekte für die Teilnahme an Umfragen als Jugendlicher... Weiterlesen